Trinationale Projekte

Durch die enge Zusammenarbeit mit dem Deutsch-Polnischen Jugendwerk (DPJW) kam die Anregung zur Durchführung Trinationaler Projekte, an denen nicht nur Jugendliche aus Polen und Deutschland, sondern auch SchülerInnen aus der Ukraine teilnehmen. Das erste Projekt, dass in dieser Form mit der Teilnahme der Gäste aus Mittleren Schule Nr. 2 in Drohobych durchgeführt wurde, war Europawoche 2008, die jedes Jahr in der Woche des Europatags (am 9. Mai) stattfindet.
Die ukrainischen Schülerinnen kommen auch seit 2010 jährlich in den ersten zwei Dezemberwochen zu Weihnachtsprojektwochen, während deren sie sich mit dem Thema Konsum auseinandersetzen. Das Weihnachtsfest und gemeinsame christliche Tradition bilden einen guten Ausgangspunkt dafür. Den Höhepunkt bildet Weihnachtssoiree mit den Präsentationen aus den einzelnen Ländern, gemeinsames Singen der Weihnachtslieder und Verzehr der zubereiteten Weihnachtsmahlzeiten.