Herbstferienangebote in Spohns Haus

Bereits im Sommer hatte das saarländische Umweltministerium Ferienangebote für Kinder und Jugendliche durchgeführt. Aufgrund der besonders positiven Resonanz werden nun auch im Herbst wieder verschiedene Bildungsprojekte angeboten. Natürlich sind auch wir in Spohns Haus wieder dabei:

„ Die Biosphäre Bliesgau mit allen Sinnen erkunden“ – Die Tagesveranstaltungsreihe in Spohns Haus

Termine:

12.10 – 16.10.2020, täglich jeweils von 08.00 – 16.30 Uhr

19.10 – 23.10.2020, täglich jeweils von 08.00 – 16.30 Uhr

 

Worum geht es dabei?

Entdecke mit unserer Umweltpädagogin Sarah Hellmann wie lebendig unsere Natur sein kann und lerne die typische Kulturlandschaft und deren Bewohner im Biosphärenreservat Bliesgau kennen.

 

Ferienangebote
(Foto: Anna Radul/Spohns Haus)

 

Tag 1: Was brummt da auf der Streuobstwiese?

Wir erkunden, welche Tiere und auch Pflanzen auf der Streuobstwiese zu finden sind und hören dabei genau hin, wie viele unterschiedlichen Tierarten zu hören sind und werden mit verschiedenen Spielen diesen Lebensraum und seine Bewohner näher kennenlernen.

Tag 2: Der Wald und seine Gerüche

Viele haben bestimmt schon gemerkt, wie sich der Geruch im Wald verändert. Was genau riechen wir? Woher kommen diese Gerüche? Dem wollen wir bei einem Tag im Wald auf den Grund gehen und dabei zusätzlich spielerisch Waldwissen erlernen und die Vielfalt des Waldes erleben.

Tag 3: Der Garten mit unseren Bienen

Was kann im Garten alles gegessen werden? Wie schmecken bestimmte Kräuter? Und was kann man aus diesen Pflanzen aus dem Garten leckeres herstellen? Diese Fragen werden wir einen Tag lang beantworten und lernen dabei noch die Bewohner unseres Gartens kennen – unsere Bienen.

Tag 4: Wie fühlt sich die Biosphäre an?

Wir werden mit unterschiedlichen Fundstücken aus der Umgebung etwas bauen, herstellen oder auch basteln. Dabei wird vor allem unser Tastsinn angesprochen und wir versuchen herauszufinden, wie gut dieser ist, wenn wir unsere anderen Sinne nicht zur Hilfe haben.

Tag 5: Augen auf auf dem Weg nach Reinheim

Gemeinsam werden wir auf dem Weg viele verschiedene Tiere und Pflanzen und andere Dinge entdecken. Im Europäischen Kulturpark werden wir nicht nur Natur zu bestaunen haben, sondern auch die Bauwerke von Menschen, die vor vielen, vielen Jahren gelebt haben auskundschaften.

 

Die Anreise der Teilnehmer ist ab 07.30 Uhr möglich. Im Tagesprogramm enthalten sind neben einem Frühstück am Morgen auch ein Mittagessen für die Teilnehmer. Die Abholung durch die Eltern erfolgt um 16.30 Uhr.

 

!! Wichtig !!

Anmeldungen zu diesen Angeboten:

Landesjugendwerk der AWO Saarland e.V.
Frau Stephanie Buchheit
Mail: stephanie.buchheit@jugendwerk-saar.de
Tel.: 06898/8509417
Fax: 06898/8509422

 

Alle Angebote des Ferienprogrammes des saarländischen Umweltministeriums Hier.