Angel dir den Fischereischein – Die Jugendfreizeit rund ums Fischen ist zurück

Im Frühjahr 2020 bietet Spohns Haus in Kooperation mit dem Fischereiverband Saar wieder seine Jugendfreizeit zum Erwerb des Fischereischeins an.

Vom 20. bis 25. April 2020 (Osterferien) können Jugendliche im Alter zwischen 13 und 17 Jahren wieder eine spannende Angelfreizeit verbringen. Dabei kann man viel über Tierschutz, Naturschutz und den artgerechten Umgang mit gefangenen Fischen lernen und gleichzeitig den Fischereischein erwerben.

Die Tagesabläufe sind sowohl interessant als auch abwechslungsreich. Neben theoretischem Unterricht, der durch geschultes Personal des Fischereiverbandes Saar durchgeführt wird, stehen am Nachmittag vor allem die Praxis mit Veranstaltungen rund um Fischerei, Gewässerschutz und Natur auf dem Programm.

Das erworbene theoretische Wissen kann beim angeleiteten Angeln am Rubenheimer Weiher angewendet werden.

Zeit zur freien Verfügung, die die Gruppe zusammenwachsen lässt, wird natürlich auch nicht zu kurz kommen.

Die Unterbringung während der Fischereifreizeit erfolgt im Ökologischen Schullandheim Spohns Haus.

Im Angebot enthalten ist neben Übernachtung, Vollverpflegung aus regionaler Küche und Vollbetreuung der Jugendlichen, auch die Gebühr für das Ablegen der Fischereiprüfung – das alles inmitten des wunderschönen Biosphärenreservats Bliesgau.

Die Kosten pro Teilnehmer betragen 219,- €.

Anmeldungen können via Anmeldeformular entweder per Mail an info@spohnshaus.de oder per Fax unter der
Fax-Nr: 06843/58999-9 vorgenommen werden.

Weitere Informationen finden Sie Hier zum Download.

Fachliche Fragen beantwortet gerne der Fischereiverband Saar unter Tel-Nr. 06831-74776.

Fischereifreizeit