Stellenausschreibung: Mitarbeiter im Fachbereich Pädagogik in Teilzeit (75%)

Stellenausschreibung

Das Ökologische Schullandheim Spohns Haus in Gersheim ist die zentrale Umweltbildungseinrichtung im Biosphärenreservat Bliesgau. Leitbild der Einrichtung ist die Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE).  Hauptschwerpunkt der Bildungsarbeit ist die Durchführung von mehrtägigen Projektwochen mit Schulklassen und Jugendgruppen zu verschiedenen Umweltbildungsthemen. Darüber hinaus fungiert Spohns Haus als Begegnungsstätte für den europäischen Schul- und Jugendaustausch nahe der deutsch-französischen Grenze.

Für unseren Fachbereich Pädagogik suchen wir zum schnellstmöglichen Eintritt im Rahmen einer Teilzeitbeschäftigung (75%, 30h pro Woche) einen

 

Umweltpädagogen (m/w/d)

 

Ihre Aufgaben:

  • Vorbereitung und Durchführung von Projektwochen mit Schulklassen und Jugendgruppen im Bildungsbetrieb des Ökologischen Schullandheims, ausgerichtet an den Qualitätskriterien der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)
  • Mitarbeit an der pädagogischen Konzeption und an der Entwicklung von Programmen für Spohns Haus und der Biosphärenregion Bliesgau nach dem Leitbild und Qualitätskriterien der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)
  • Vorbereitung und Durchführung von europäischen Jugendbegegnungsprojekten mit Teilnehmern aus europäischen Partnerländern (beispielsweise Frankreich, Polen und der Ukraine)
  • Mitarbeit bei der Erstellung und Bearbeitung von Förderanträgen für unsere Bildungs- und Austauschprojekte im Ökologischen Schullandheim Spohns Haus (beispielsweise ERASMUS+, Deutsch-Polnisches Jugendwerk, Deutsch-Französisches Jugendwerk, etc.)
  • Mitarbeit bei der Akquise für das Ökologische Schullandheim Spohns Haus
  • Organisation und Pflege von Lernorten der Einrichtung (beispielsweise Permakulturgarten)

Wir erwarten von Ihnen:

  • Hochschulabschluss im Bereich Pädagogik, Erziehungswissenschaft, Umweltwissenschaft oder ähnlichem Fachgebiet
  • Erfahrungen im Bereich der Bildungsarbeit mit Kindern und Jugendlichen, idealerweise mit BNE-Erfahrung, Erfahrung im Bereich Erlebnispädagogik von Vorteil
  • Perfekte Deutschkenntnisse
  • Gute Französischkenntnisse in Wort und Schrift, weitere Fremdsprachenkenntnisse von Vorteil
  • Flexibilität und Belastbarkeit sowie die Bereitschaft zur Wochenend- und Feiertagsarbeit im Bedarfsfall
  • Freundliches und serviceorientiertes Auftreten gegenüber unseren Hausgästen und Kunden
  • Erfahrungen im Bereich der Antragsstellung von Fördermitteln aus EU-Geldern von Vorteil (beispielsweise ERASMUS+, Europäisches Solidaritätskorps)
  • Einwandfreies erweitertes polizeiliches Führungszeugnis (gemäß § 72a SGB VIII, vorzulegen bei Einstellung)

 Wir bieten:

  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in der Bildungslandschaft des Biosphärenreservates Bliesgau
  • persönliche und fachliche Weiterentwicklung durch die Möglichkeit fachspezifischer Fortbildungen
  • Mitarbeit in einem motivierten und familiären Team
  • Gehalt in Anlehnung an den Tarifvertrag öffentlicher Dienst, Entgeltgruppe 9

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den entsprechenden Unterlagen an:

Spohns Haus – Ökologisches Schullandheim Gersheim

Verein für europäische Umweltbildung und Umwelterziehung eV

Dekan-Schindler-Str. 13-14

D – 66453 Gersheim

oder bevorzugt via Mail an: frank.grandjean@spohnshaus.de

Auskünfte erteilt Ihnen gerne:

Herr Frank Grandjean,  Tel. 06843/58999-20

Die Stellenanzeige zum Download finden Sie hier: Stellenausschreibung Umweltpädagoge 2024