Spohns Haus vor Ort

Seit 2016 kommen die Umweltpädagoginnen des ökologischen Schullandheims als externe Referentinnen auch an Ihre Schule. Mit verschiedenen Modulen zur Bildung für Nachhaltige Entwicklung möchten wir Sie in der Schule unterstützen. Unter dem Motto „Spohns Haus vor Ort“ bieten wir folgende Themen zur Buchung an:

• Wasser – Klasse: 2-4 (Stationenarbeit) auch für Förderschüler geeignet
• „Virtuelles Wasser“ – Klasse: 5-7 (Gruppenarbeit)
• Regional/Saisonal – Klasse:  4, 5-7 (Stationenarbeit) auch für Förderschüler geeignet
• Fair Trade – Klasse: 5-7 (Stationenarbeit) auch für Förderschüler geeignet
• Los Fleisch! -los! – Klasse: 5-7 (Stationenarbeit)
• Souvenirs aus dem Urlaub – Klasse: 6-7 (Gruppenarbeit)

Bei Fragen zu unseren Angeboten steht Ihnen unser Umweltpädagogik-Team gerne zur Verfügung. Die Terminvereinbarung erfolgt über das Formblatt „Planung Spohns Haus vor Ort“.