Trinationale Filmfreizeit der DPG Saar

 

Die Deutsch Polnische Gesellschaft Saar eV veranstaltet vom 07.10. – 12.10.2018 einen Workshop zum Thema Film. In Zusammenarbeit mit der Landesmedienanstalt Saarland (LMS), der koob film media art und dem Filmbüro-Saar werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in die Themen Kurzfilm, Dokumentation, Reportage oder Trailer für fiktive Filme eingeführt. Techniken wie Bildgestaltung, Filmsprache und Ästhetik werden in den professionell ausgestatteten Räumen der Landesmedienanstalt Saar (LMS) erlernt. Das Besondere hierbei: Der Workshop richtet sich an Jugendliche aus Deutschland, Polen und der Ukraine im Alter von 13 – 17 Jahren. Neben den technischen Fertigkeiten zur gibt es auch eine Menge zur jeweiligen Filmkultur der Partnerländer zu erfahren. Auf dem Programm steht ebenfalls eine Fahrt nach Straßburg, wo die Teilnehmer die dort ansässigen europäischen Institutionen besichtigen können.

Die Unterbringung und Verpflegung erfolgt im Ökologischen Schullandheim Spohns Haus. Die Teilnehmer werden über die gesamte Dauer der Freizeit von erfahrenen Betreuern begleitet.

Der Unkostenbeitrag für die Teilnahme am  Workshop beträgt 50,00€ pro Teilnehmer.

Anmeldungen werden unter info@dpg-saar.de entgegen genommen. Das Anmeldeformular finden Sie hier: Anmeldeformular Filmworkshop

Rückblick: Die Filmergebnisse des Filmworkshops 2017